Link zur Startseite

Steckbriefe

In der EU-Verordnung Nr. 1143/2014 über die Prävention und das Management der Einbringung und Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten findet sich eine Liste mit aktuell 66 invasiven Tier- und Pflanzenarten, die laufend erweitert wird. Von dieser Unionsliste kommen derzeit 27 Arten in Österreich und davon  19 in der Steiermark vor. Darüber hinaus sind in der Steiermark  weitere wichtige gebietsfremde invasive Arten anzutreffen, die (noch) nicht auf der Unionsliste stehen.

An dieser Stelle werden alle gebietsfremden invasiven Arten, die in der Steiermark und im Rest von Österreich vorkommen, in Form von Steckbriefen ausführlich vorgestellt. Diese Steckbriefe sind einerseits nach Pflanzen und Tieren unterteilt und andererseits, ob sie auf der Unionsliste stehen oder nicht.

In den Steckbriefen finden sich alle notwendigen Informationen zu Familienbezeichnung, Herkunft, Einfuhr/Einschleppungs- und Ausbreitungswegen. Es werden Erkennungsmerkmale sowie biologische und ökologische Faktoren aufgezählt, ihr Status in Österreich, ihre Verbreitung in Europa und die voraussichtliche Auswirkung des Klimawandels auf die jeweilige Art angeführt. Es werden ökologische, ökonomische und gesundheitliche Auswirkungen der Arten erläutert. Gemäß den Vorgaben der EU-Verordnung Nr. 1143/2014  wurden für alle Arten der Unionsliste Vorschläge zu Management- und Bekämpfungsmaßnahmen, für die Pflanzen auch Vorgaben zur fachgerechten Entsorgung, ausgearbeitet. Interessante Zusatzinformationen erfährt man unter „Wissenwertes". Beispiele von Literaturzitaten sowie links zu diversen Arten runden die Steckbriefe ab. Kurzsteckbriefe stehen, inklusive Fotos, bei jeder beschriebenen Art zum Download zur Verfügung.

Für gebietsfremde invasive Arten, die ebenfalls auf der Unionsliste stehen, aber nicht in Österreich vorkommen, gibt es eine Verlinkung zur Seite Externe Verknüpfung www.neobiota-austria.at

Um einen möglichst guten Vergleich mit den Steckbriefen außerhalb Österreichs zu gewährleisten, sind die steirischen und österreichischen dieser Vorlage angepasst.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).